Antragstellung

Anträge, Unterlagen und Mitteilungen DIGITAL einreichen!

Nutzen Sie jobcenter.digital

 

Sie können Leistungen auch telefonisch über die zentrale

Telefonnummer 07071 5652-0 beantragen:

 

Montag bis Donnerstag von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Freitag von 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr

 

Sie können Leistungen auch per E-Mail beantragen:

Jobcenter-LK-Tuebingen@jobcenter-ge.de

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können Anträge nicht persönlich gestellt oder abgegeben werden!

Kundenbüro/Eingangszone

Um einen Antrag auf Grundsicherungsleistungen zu stellen, melden Sie sich bitte persönlich im Kundenbüro/in unserer Eingangszone.

Die Mitarbeiter/innen beraten Sie ausführlich, unter welchen Voraussetzungen Sie Anspruch auf Grundsicherung haben oder ob andere Sozialleistungen Vorrang haben. Sie erhalten das Antragsformular und eine Auflistung aller Dokumente die zur Antragsstellung notwendig sind.

Zudem erhalten Sie einen Soforttermin bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner (Vermittlung).

Bei diesem Termin erfasst die Vermittlungsfachkraft Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten sowie eventuellen Qualifizierungsbedarf. Sie werden regelmäßig zu Gesprächen eingeladen.

Antragsabgabe

Bei der Antragsabgabe wird der Antrag auf Vollständigkeit geprüft. Wenn alle notwendigen Unterlagen vorliegen, bearbeitet der/die Sachbearbeiter/in Ihren Antrag und Sie erhalten den schriftlichen Bescheid. Dieser ist zeitlich befristet (Bewilligungszeitraum).

Leistung

Wenn Sie nach Ablauf des Bewilligungszeitraums weiter Grundsicherung benötigen, stellen Sie einen Weiterbewilligungsantrag (WBA). Achten Sie bitte darauf, die notwendigen Nachweise beizufügen, damit die Anträge gleich bearbeitet werden können.

Zuständigkeitsbereich des Jobcenters Landkreis Tübingen

Das Jobcenter Landkreis Tübingen ist für alle Gemeinden im Landkreis zuständig.

Karte der Gemeinden